Was man in Rimini unbedingt essen sollte?

Was man in Rimini unbedingt essen sollte

Rimini ist eine kulinarische Hochburg.
Hier findet man einfach alles, was das Herz begehrt. Auch Fast Food kommt in dieser vielseitigen Stadt nicht zu kurz.

Eine beliebte Mahlzeit zwischendurch ist die Piadina.
Piadinas gibt es mittlerweile in den verschiedensten Variationen: Ob klassisch sĂĽĂź mit Nutella oder herzhaft mit Schinken und Käse – fĂĽr jeden Geschmack ist etwas dabei.

Pizza ist auch in Rimini ein beliebter Klassiker, egal ob rund oder am Meter, vegetarisch oder mit Salami, im schicken Restaurant oder von einem der vielen ”Pizza-in-die-Hand” Läden. Rimini bietet ein großes Angebot, in welchem man sich schnell verlieren kann.

Hier gibt es unsere Tipps, wo man in Rimini besonders gute Pizza, Piadina, Eis und erfrischende FrĂĽchte bekommt.
Zusätzlich 4 weitere Köstlichkeiten, die Ihr unbedingt kosten solltet.

Piadina, Pizza, frische FrĂĽchte und das beste Eis. Eine leckere Auswahl zum Probieren und GenieĂźen

Gönnt Euch
die “Speise der Götter”

Die Piadina gilt als Leibspeise der Riminesen und selbst Italiener aus anderen Regionen reisen nach Rimini um eben diese zu verspeisen.

Wenn Ihr Piadina noch nicht kennt dĂĽrft Ihr nicht nach Hause fahren, bevor Ihr mindestens eine gekostet habt.

Diejenigen die sie kennen, werden das ohnedies nicht tun. Die Piadina nach Lust und Geschmack belegt mit Salami, Schinken, Käse, Gemüse oder süßen Cremen wird Euren Gaumen im Sturm erobern.

Auch im Liverpool Hotel Rimini werden verwöhnen wir unsere Gäste mit Piadina.

Wer ein wenig mit nach Hause nehmen will, oder vor Ort eine genießen will, dem empfehlen wir die Piadineria della „Lella“ (täglich außer montags geöffnet von 10h bis 22h.

Die Piadineria della „Lella“ findet Ihr in der Straße: via Rimembranze 74 , zirka 2,2km vom Hotel entfernt.
Zu FuĂź in 20 Minuten erreichbar, ebenso mit dem Rad nur wenige Minuten oder natĂĽrlich in 5 Min. mit dem Auto

GenieĂźen sie die frischen FrĂĽchte des Sommers

An heiĂźen sommerlichen Tagen gibt es kaum erfrischenderes als frische FrĂĽchte der Saison!

Ein typischer Ort (kaum von Touristen besucht), aber einzigartig und speziell ist der Früchtekiosk genannt “Assassino” (zu Deutsch der Verbrecher).

In der "L’ Artrov Bar Trattoria Rimini" an der Straße "Piazzale Cesare Battisti, 21" werden frische Wassermelonen, Honigmelonen, Ananas und viele weitere Früchte garniert oder ungarniert, aber auf alle Fälle garantiert ihren heißen Abend angenehm gestalten. Wirklich sehr speziell!

Wo gibt es die beste Pizza in Rimini

Wo kann man die beste Pizza Riminis genieĂźen?

Rimini ist reich an Pizzerien, es gibt Pizzen in vielerlei erdenklichen und unerdenklichen Variationen und Geschmacksrichtungen. Man widmet sich auch den neuesten Trends (Bio, glutenfrei, Vollkorn, vegan…..), Extra hohe Pizzen, extra dünne Pizzen, Pizza am Meter oder in Stücken.

Im Hotel verkosten wir unsere hausgemachte Pizza! Jeweils am Sonntagabend dürfen unsere Gäste auf unserer Dachterrasse unter freiem Sternenhimmel ab 22h kräftig zugreifen ohne bezahlen zu müssen und können somit den Abend richtig italienisch ausklingen lassen.

Wenn Sie allerdings einmal auĂźerhalb eine gute Pizza essen gehen wollen, dann finden Sie im Video eine Adresse, wo sie unserer Meinung nach eine fantastische Pizza bekommen.

Wo gibt es das beste Eis in Rimini.?.
"La Romana"

Was wäre ein Italienurlaub ohne das leckere “gelato”!

Wo gibt es das beste Eis in Rimini?
.... unserer Meinung nach nur 20 Gehminuten
(wahlweise Fahrrad oder Auto) vom Hotel entfernt.

Wenn Ihr also ein leckeres Eis verspeisen wollt, dann rentiert es sich allemal sich in die „viale Rimembranze 67, zu begeben, wo Ihr die Gelateria „la Romana“ finden könnt.

Unser „gut zu wissen“ Tipp: Genießt Sie zuerst eine Piadina in der daneben liegenden Piadineria „Lella“ und danach ein herzhaftes Desserteis in der Gelateria „Romana“.
Euer Abend wird ein Genuss sein!